Spiel und Beschäftigung

Möglichkeiten, Kinder zu fördern und Ihnen Erfahrungen und Wissen zu vermitteln, bietet der gemeinsam erlebte Alltag, bei dem Spielen eine große Rolle einnimmt.

Durch das Spielen entdecken Kinder sich selbst und die Welt mit allen Sinnen. Kinder lernen spielerisch. Doch Spaß kann auch die Übernahme kleiner alltäglicher Aufgaben machen.

Ich beteilige Kinder an der Essenszubereitung. Zutaten können probiert werden und der Umgang mit Lebensmitteln erlernt werden. Die Kinder können Zutaten abwiegen und vermengen. Dabei lernen sie Gewichtsunterschiede kennen und trainieren Ihre Fein- und Grobmonotik.

Die Sprachentwicklung wird dabei auch nebenbei gefördert, wenn die Kinder und ich erzählen, was wir gerade tun.

Ich lese Kindern sehr gerne vor, den sie lieben und brauchen Bücher. Durch Vorlesen und Betrachten von Büchern wird die Sprachentwicklung und die Konzentrationsfähigkeit gefördert.
Die Kinder lernen, Geschichten nachzuvollziehen und sich in andere hinein-zu versetzten.

Ich lese bereits Kleinkindern kurze Geschichten vor. Immer wieder erlebe ich, dass schon ganz Kleine erste Fühlbücher und Bilderbücher mit Interesse betrachten.
Für jedes Alter gibt es die richtige Lektüre.

Kinder genießen die gemeinsame ruhige Zeit, in der vorgelesen wird.

Doch genauso wichtig ist es, dass die Kinder einfach Ihrem eigenen Spiel nachgehen können, Ideen entwickeln und diese gegebenfalls mit anderen teilen und daraus lernen.

Ich lege viel Wert darauf mit den Kindern draußen zu sein. Das Spielen in der Natur bringt Erfahrungen mit sich die jedes Kind in seiner Entwicklung weiterbringen.

Dabei ist es nicht unbedingt wichtig den eigenen Garten zu verlassen. Doch Waldspaziergänge, der Gang zum Spielplatz oder einfach der Besuch eines Bauernhofs oder einer Weide, auf der sich Tiere befinden, stellen für Kinder ein besonderes Erlebnis dar.